Unsere Partner im Gesundheitswesen

Aufgrund einiger wertvoller Kooperationen können wir Ihnen im im ärztlichen, psychotherapeutischen und klinischem Bereich ein breites Leistungsspektrum anbieten. Sie profitieren von zahlreichen namhaften Unternehmen, Institutionen und Verbänden des deutschen Gesundheitswesens.

Hier finden Sie eine Auswahl an Technologiepartnern, mit denen wir - größtenteils bereits seit vielen Jahren - erfolgreich und partnerschaftlich zusammenarbeiten.

Lüfterlose Systeme für hygiene-sensitive Bereiche von exone

Nicht jeder handelsübliche PC ist für den Einsatz direkt am Patienten geeignet. Zum Schutz des Patienten und des Anwenders fertigen wir für Sie Systeme, Displays und vielfältiges Zubehör nach Qualität DIN ISO 9001 inkl. umfangreichen Prüfungen. Perfekt abgestimmte Performance für den Anwender und Sicherheit für den Patienten sind unsere oberste Priorität.

Lüfterlose Systeme für hygiene-sensitive Bereiche von exone

Handarbeit bis ins Detail. Von morgens bis abends.
Alles aus einer Hand - naja, fast. Denn bei uns arbeiten alle Mitarbeiter in verschiedensten Abteilungen Hand in Hand und bringen täglich Höchstleistungen und Leidenschaft mit ein. Von Einkauf, Produktentwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Vertrieb, Support und Service bis hin zur Logistik. Jeder fühlt sich für seinen Part verantwortlich und so fließt in jedes System ein Stück Herzblut mit ein. Und damit bieten wir Ihnen einen klaren Mehrwert: Höchste Qualität und kürzeste Lieferzeiten - und das „Made in Germany” seit über 20 Jahren.

EXTRA Computer GmbH
Brühlstr. 12
89537 Giengen-Sachsenhausen

Telefon: +49 7322 9615-0
Fax: +49 7322 9615-290
E-Mail:
Internet: www.exone.de

Intelligente Sicherheitslösungen von Axis Communications

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz im Gesundheitswesen und für die Sicherheit von Patienten in ambulanten und stationären Einrichtungen. Ziel von Axis und seinem Partner "datenstrom - Medical-IT-Services" ist es, zu einer sicheren Umgebung gerade in Praxen, Krankenhäusern und Instituten beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche.

Intelligente Sicherheitslösungen von Axis Communications

Im Bereich der Videodokumentation in der Psychotherapie können mit Produkten von Axis Patienten-Sitzungen und Krankheitsverläufe bestens mit Axis-Video inkl. Ton aufgenommen und rechtssicher archiviert werden. Eine nachträgliche Auswertung der Aufnahmen ist problemlos und komfortabel möglich.

Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf eine langfristige Beziehung mit seinen Partner datenstrom und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für den Bereich eHealth. Axis beschäftigt über 1.900 engagierte Mitarbeiter in mehr als 40 Ländern und arbeitet mit über 70.000 Partnern aus 179 Ländern zusammen. Axis agiert mit dem weltweit breitesten Produktportfolio am Markt. So kann sichergestellt werden, dass für jede Kundenanforderung die richtige Lösung verfügbar ist.

Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Axis Communications GmbH
Adalperostr. 86
85737 Ismaning

Telefon: +49 89 358817-0
Fax: +49 89 358817-269
E-Mail:
Internet: www.axis.com

Smart Healthcare - LANCOM Lösungen für medizinische Einrichtungen

Hohe administrative Aufwände, knappe Budgets, wenig Zeit für die Pflege – die Herausforderungen im heutigen Klinikalltag sind enorm. Netzwerklösungen von LANCOM versetzen Krankenhäuser in die Lage, zeitaufwändige und fehleranfällige Arbeiten zu minimieren und mehr Freiraum für die Pflege zu schaffen. Zudem ermöglichen sie es Kliniken, Kosten zu sparen und Patienten mit attraktiven Zusatzangeboten wie WLAN-Internet-Zugang zu locken.

Smart Healthcare - LANCOM Lösungen für medizinische Einrichtungen

LANCOM verfügt über langjährige Erfahrung in der Ausstattung von Kliniken mit Wireless LAN und VPN. Daraus resultiert ein Portfolio, das alle nötigen Zulassungen für den Betrieb im Krankenhaus erfüllt. Kliniken erhalten somit die Möglichkeit, die Wireless LAN-Lösungen von LANCOM in allen relevanten Bereichen der Patientenversorgung und Administration einzusetzen.

  • Elektronische Visite
  • Mobile Vitaldatenüberwachung
  • Voice-over-WLAN für Ärztetelefone
  • Internetzugang für Patienten
  • Essensbestellungen per Tablet-PC

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstraße 20 / B2
52146 Würselen

Telefon: +49 2405 49936-0
Fax: +49 2405 49936-99
E-Mail:
Internet: www.lancom-systems.de

Medizintechnik Stein - Geräte für die Praxis

Wir legen besonderen Wert auf eine fachkundige Beratung und so zählen neben der Lieferung von Geräten vor allem der Kundendienst zu unseren Schwerpunkten. Überzeugen auch Sie sich von unserer hohen Kompetenz im Bereich Medizintechnik.

Unser Angebot umfasst medizintechnische Geräte für: EKG, Ergometrie - PC-Systeme, Langzeit - EKG-Systeme, Defibrillatoren, EEG, EMG, Zubehör und Verbrauchsmaterial, Langzeit-Blutdruck-Systeme, Physikalische Therapiegeräte, Reizstrom-Geräte, Hochton-Geräte, Wärmetherapie-Geräte, Lungenfunktionsgeräte, Bodyplethismographen, Audiometer, Tympanometer, Sehtestgeräte, Sonographiegeräte (neu und gebraucht), Doppler, Schallkopfreparaturen, Kardiotokographen, Kolposkope, Untersuchungsstühle für die Gynäkologie und Urologie, Liegen, Stühle, Hocker, Ständer, Spezial-Behandlungsliegen

Verbrauchsmaterial: EKG-Papier, Printerpapier, usw.

Medizintechnik Jochen Stein
Rennbaumer Str. 78
42349 Wuppertal

Telefon: +49 202 403189
Fax: +49 3221 1150218
E-Mail:

Der Telematik-Dienstleister: das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN)

Das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN) ist einer der marktführenden Telematik-Dienstleister für das deutsche Gesundheitswesen. Unsere Spezialgebiete sind die sichere elektronische Vernetzung sowie anwenderfreundliche IT- und Kommunikationslösungen, die Arbeitsabläufe im ambulanten und stationären Sektor effizienter machen.

Der Telematik-Dienstleister: das Deutsche Gesundheitsnetz (DGN)

DGN steht für DGN Deutsches Gesundheitsnetz Service GmbH. 1997 für den Betrieb heilberufsspezifischer Intranet-Plattformen gegründet, haben wir uns im Laufe der vergangenen 20 Jahre konsequent vom reinen Provider zum Spezialist für innovative, hochsichere eHealth-Lösungen weiterentwickelt. Auf Basis modernster Kommunikations- und Sicherheitstechnologien entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für anwendungsorientierte Vernetzung und die Realisierung elektronischer Geschäftsprozesse. Damit bilden wir eine sichere Basis für moderne eHealth-Anwendungen.

Bereits seit 2005 sind wir ein von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) zugelassener Anbieter von KV-SafeNet-Anschlüssen. Der zertifizierte Zugangsrouter DGN GUSbox wird in über 12.000 Praxen und Kliniken für Abrechnung, Organisation und Kommunikation eingesetzt. Er bietet eine Schnittstelle für die Kommunikationsstandards KV-Connect und SafeMail sowie weitere praxisorientierte Anwendungen. Seit 2009 betreiben wir zudem den Breitband-KV-Backbone für das sichere Netz der Kassenärztlichen Vereinigungen (SNK), dem aktuell größten Gesundheitsnetz für Online-Kommunikation in Deutschland mit rund 110.000 Nutzern.

Nachdem im Jahr 2007 unser mandantenfähiges Trustcenter durch die Bundesnetzagentur akkreditiert wurde, haben wir über zehn Jahre als Zertifizierungsdiensteanbieter (ZDA) qualifizierte Signaturkarten nach Signaturgesetz (SigG) produziert. Heute sind wir qualifizierter Vertrauensdiensteanbieter (VDA) nach der europäischen Signaturverordnung eIDAS für elektronische Identifikationssysteme und digitale Signaturen (electronic Identification and Signature). Zum Hintergrund: Mit der Einführung der eIDAS-Verordnung wurde die Signaturrichtlinie aufgehoben, die in Deutschland seit 2001 mit Signaturgesetz und Signaturverordnung umgesetzt worden war. Seit Juli 2017 ist das neue Vertrauensdienstegesetz (VDG) in Kraft, welches die nationale Umsetzung der eIDAS-Verordnung regelt.

Zu dem DGN-Produkt- und Dienstleistungsportfolio zählt:

  • Sichere Online-Zugänge für Heilberufsangehörige
  • KV-SafeNet-Technologie für die gesicherte Online-Vernetzung und Datenübertragung
  • DGN GUSbox mit vielen nützlichen Anwendungen, die Praxen und Kliniken bei Abrechnung, sicherer Kommunikation und Praxisorganisation unterstützen
  • Chipkarten- und softwarebasierte Lösungen für Verschlüsselung und Identity Management
  • Signaturkarten für die qualifizierte elektronische Signatur: neben der DGN Signaturkarte auch (als technischer Dienstleister der medisign GmbH) elektronische Heilberufsausweise
  • EU-weit gültige qualifizierte Zeitstempel

DGN Deutsches Gesundheitsnetz GmbH
Niederkasseler Lohweg 181-183
40547 Düsseldorf

Telefon: +49 211-77008-0 (Zentrale)
Telefon: +49 211-77008-456 (Infoline)
Fax: +49 211-77008-393
E-Mail:
Internet: www.dgn.de

Baaske Medical GmbH & Co. KG: Medical PCs, Displays, Netzwerkisolatoren

Baaske Medical GmbH & Co. KG steht für elektrisch sichere Computer-Hardware für alle medizinischen Einrichtungen wie z. B. Krankenhäuser, Klinken und Arztpraxen. Alle Komponenten und Systeme des Herstellers werden auf die Eignung für den Einsatz in der Patientenumgebung geprüft. Ein Plus an Sicherheit, nicht nur für das Gesundheitswesen. Medical PC´s und Steckdosenleisten werden in eigener Produktion am Standort Deutschland gefertigt.

Baaske Medical GmbH & Co. KG: Medical PCs, Displays, Netzwerkisolatoren

Ein gelebtes Qualitätsmanagement nach ISO 9001 sowie regelmäßige Produktionsüberwachungen durch den TÜV und die UL, sichern dabei gleichbleibend, hochwertige Produkte. Mit den IT-Produkten trägt Baaske Medical einen Teil zur elektrisch sicheren Informationstechnik in Patientennähe bei. Zu allen angebotenen Geräten werden die Normen genannt, nach denen diese Geräte geprüft wurden.

So werden zum Beispiel nach medizinischen Normen geprüfte Geräte mit DIN EN / IEC 60601-1 oder DIN EN 60601-1-2 gekennzeichnet. Standard - Bürogeräte die nicht speziell für den Einsatz in der Patientenumgebung geprüft wurden sind mit DIN EN / IEC 60950 oder DIN EN / IEC 55022 gekennzeichnet. Dies ermöglicht Ihnen sofort die Einschätzung, ob eine Komponente nach medizinischen Normen geprüft wurde, oder nicht.

Weiterführende Informationen: Übersicht Computer Hardware

Baaske Medical GmbH & Co. KG
Bacmeisterstr. 3
32312 Lübbecke

Telefon: +49 5741 236027-0
Fax: +49 5741 236027-99
E-Mail:
Internet: www.baaske-medical.de