Standard-Schnittstellen: Wechsel der Praxissoftware wird leichter

Niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten sollen Praxissysteme künftig leichter wechseln und Zusatzmodule flexibler anbinden können. Eine Änderung des Paragrafen 291d im Sozialgesetzbuch Fünf (SGB V) regelt die Integration offener und standardisierter Schnittstellen in Praxisverwaltungs- und Krankenhausinformationssystemen für Softwarehersteller.

Weiterlesen …